Kleine Anfrage Aktueller Stand Ausbau digitale Infrastruktur und Digitalisierung der Verwaltung

Die Landesregierung hat zu Beginn der Legislaturperiode die Digitalisierung zu einem „zentralen Schwerpunkt ihrer Politik“¹ erklärt und mit einem Sonderstaatssekretär für Digitales und der Stabstelle für Digitalisierung zusätzliche administrative Strukturen geschaffen. Mitte 2018 wurde der Masterplan Digitalisierung der Landesregierung öffentlich vorgestellt. Seitdem sind mehr als drei Jahre der Umsetzung vergangen. Der Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Digitalisierung der Verwaltung werden durch das Sondervermögen Digitalisierung des Landes finanziert.

 1 Vgl. Drs. 18/8335, S. 2.

Zurück zum Pressearchiv