Grüner Bürger*innendialog Lüneburg: GRÜNFutter mit Detlev Schulz-Hendel (MdL)

Wohin soll die Reise gehen?
Mobilitätswende in Niedersachsen, nachhaltig, vernetzt und gerecht – wir ziehen Bilanz nach 2 Jahren Verkehrspolitik der Groko in Niedersachsen und zeigen Lösungen für eine echte Verkehrswende auf. Unser Landtagsabgeordneter Detlev Schulz-Hendel zieht eine Bilanz der Verkehrspolitik in Niedersachsen nach 2 Jahren GroKo in Niedersachsen.

Die Herausforderungen für eine Mobilitätswende sind riesig, da der Verkehrssektor der einzige Bereich ist, in dem seit 1990 keine CO2 Emissionen gesenkt worden sind. Mobilitätswende bedeutet, dass wir künftig Mobilität mit weniger Verkehr ermöglichen und zwar ohne fossile Brennstoffe. Dieser Herausforderung müssen wir uns stellen. Hier stehen aber sowohl die Große Koalition in Berlin als auch die große Koalition in Niedersachsen auf der Bremse.

Reaktivierung von Bahnstrecken, mehr gute und sichere Fahrradinfrastruktur, Zuverlässigkeit im ÖPNV und im Regionalbahnverkehr; das sind die Themen für eine Mobilität der Zukunft, die der Landtagsabgeordnete mit Ihnen bei einem guten Frühstück im Dialog diskutieren möchte.

Ort: Grünes Büro im Schröderhof, Schröderstraße 16, 21335 Lüneburg | Spenden fürs Frühstück sind gern gesehen

 

 

Zurück zum Pressearchiv