Bericht Lüneburg: Verlinden & Schulz-Hendel übergeben Patenschaft der LZ im mosaique

Verlinden (MdB) und Schulz-Hendel (MdL) und sind jetzt #CleverPaten der Landeszeitung. Hier die Übergabe im mosaique. © Detlev Schulz-Hendel

Zeitung ist ein Medium, welches für die Bildung und auch die Meinungsbildung junger Menschen enorme Bedeutung hat. Zeitung ist auch ein Stück weit Teilhabe am regionalen Leben durch Information und ist auch eine Teilhabe an demokratischen Prozessen. Eine gute Zeitung ist ausgewogen und vielfältig, sie sollte gerade im örtlichen Bereich die Vielfalt der Region gut darstellen und sie sollte auch aufklärend und kritisch sein.

Vergangenen Montag (18. November) übergaben die lokalen Abgeordneten Verlinden und Schulz-Hendel symbolisch gemeinsam ihre LZ-Patenschaft. Zusammen mit der Landeszeitung Lüneburg (LZ) haben die Lüneburger Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden und der aus Amelinghausen kommende Landtagsabgeordnete Detlev Schulz-Hendel gemeinsam ein LZ-Abo gespendet, die LZ gibt eines dazu. Beide Ausgaben gehen von nun an ein Jahr lang ans „mosaique – Haus der Kulturen“. Im Anschluss an die Übergabe tauschten sie sich mit dem Team des mosaique aus und diskutierten gemeinsan.

Die grünen Abgeordneten hoffen, dass es den vielen Menschen, die jeden Tags ins mosaique kommen, um sich kennenzulernen und auszutauschen, dadurch gelingt in Lüneburg „anzukommen“ und gemeinsam Visionen für die Zukunft ihrer Region zu entwickeln und mitzugestalten.

 

Mehr zum mosaique - Haus der Kulturen Lüneburg

www.mosaique-lueneburg.de

Was ist ein CleverPate?

wwww.cleverpaten.landeszeitung.de

Zurück zum Pressearchiv