Buchholz – Soltau - Lüneburg Naturpark-Entdecker-Camps als offizielles UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet

Stolz nehmen Simon Hagmann (Naturpark Lüneburger Heide) und Susanne Eich (NaturCampus Bockum) die Auszeichnung entgegen. Mit dabei Detlev Schulz-Hendel, MdL (zweiter von links) © © Naturparkregion Lüneburger Heide e.V.

Die Naturpark-Entdecker-Camps des Naturparks Lüneburger Heide wurden als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet.                    Die Würdigung nahm Frau Claudia Kalisch vor, Naturpark-Vorstandsmitglied und Bürgermeisterin der Samtgemeinde Amelinghausen. Die Auszeichnung wird vorbildlichen Projekten verliehen, die mit ihren Aktivitäten auf die Chancen aufmerksam machen, die die Natur mit ihrer biologischen Vielfalt für den sozialen Zusammenhalt bietet.

Detlev Schulz-Hendel, Grüner Landtagsabgeordneter aus Amelinghausen war dabei und freute sich über die tolle Aktionswoche mit Kindern, die die Möglichkeit haben mit vielen Aktionen die Natur aktiv zu erleben. Er dankt dem Naturpark Lüneburger Heide für das Engagement ganz herzlich.

 

Weitere Informationen über den Naturpark Lüneburger Heide auch unter: www.naturpark-lueneburger-heide.de

>> Zur Pressemitteilung des Naturpark Lüneburger Heide 

 

 

Zurück zum Pressearchiv